Maibaum Aufstellen

Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen
Aufstellen

 

Veranstaltungen

Poster Aufstellen     Poster Kicker 1     Poster Limes    IMG 20150412 WA0002

Der Baum ist wieder da !!! 

derbaum

 

Am Samstag kam Er und am Sonntag ging Er.


+++ update+++ Am 02.04. um 18 Uhr kommt der Baum wieder nach Kirchseeon

+++ 29.04.15 um 16 Uhr +++ Der Termin für die Verhandlung steht um 20:30 Uhr in Ingelsberg !!


 

(Da gab es lange Gesichter von der Wachschicht)

Nach dem die Vorstände beschlossen hatten um 6 Uhr schlafen zugehen und den Maibaum alleine zulasssen geschah es der Baum ist WEG !!!

Hans edited      Tom edited 

Neuer Maibaum kommt am 28. März nach Kirchseeon !Maibaum15 black

 

Die Maibaumlose Zeit am Kirchseeoner Marktplatz neigt sich langsam dem Ende zu. Ehe der stolze Baum am 1. Mai aber im Herzen Kirchseeons mit
Muskelkraftaufgestellt wird, ist noch viel Arbeit notwendig. Um diese Vorbereitungsarbeiten möglichst zügig angehen zu können, kommt der Baum am Samstag den 28. März an seinen vorübergehenden Lagerplatz. Dieser wird vor der Eisenbahnbrücke beim früheren Sägewerk bzw. Holz Kern (zuletzt Getränke Frank) sein. Dort wird der Baum dann in den folgenden fast fünf Wochen glattgeschliffen wie ein Kinderpopo und weißblau bemalt, wie es sich für einen anständigen oberbayerischen Maibaum gehört.